Elektrotherapie (TENS/EMS)

Elektrohterapie mit dem AmpliMove

TENS (Transkutane elektrische Nervenstimulation) ist eine nicht-invasive und arzneimittelfreie Methode zur Behandlung von Schmerzen. Das TENS-Gerät sendet angenehme, elektrische Impulse durch die Haut, die den Nerv im Behandlungsbereich stimulieren. In den meisten Fällen wird diese Stimulation die Schmerzempfindung stark reduzieren oder eliminieren, da die ursprüngliche Schmerzbotschaft an das Gehirn überdeckt wird. Die TENS-Stimulation begünstigt die Freigabe von Endorphinen in den Blutstrom und führt dadurch zur weiteren Reduzierung von Schmerzen.

EMS (Elektronische Muskelstimulation): Über am Körper angelegte Elektroden werden Muskelkontraktionen ausgelöst. Durch das Zusammenziehen und Entspannen der Muskeln in Folge wird die Muskulatur gekräftigt und zugleich schneller in einem Gesamtbewegungsablauf integriert. Sowohl die Muskelaktivität als auch die arterielle Durchblutung werden somit unterstützt und gefördert

Die Behandlung wird von den Hunden als ausgesprochen angenehm empfunden. Das Gerät arbeitet geräuschlos, somit entspannen die meisten Hunde nach kurzer Zeit.

Anwendungsgebiete: 

• Wirbelsäulen-Erkrankungen

• Arthrose/Arthritis

• Myopathien

• Muskelverspannungen

• Lähmungen

• Nervenbehandlungen

• Wundheilungsstörungen

• Lymphödeme

• Akute und chronische Schmerzzustände

Eine Sitzung dauert bis zu 20 Minuten.

Empfohlen wird eine Serie von mind. drei bis fünf Behandlungen